Hauptmenü

Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Schwedt/Oder

Amtsgericht Schwedt/Oder
Paul-Meyer-Straße 8 
16303 Schwedt/Oder
Tel.: 03332 539 0 
Fax: 03332 539 153

Nebenstelle Grundbuchamt:

Flinkenberg 37 a
16303 Schwedt/Oder


Aktuelle Informationen zum Pandemieschutz    

Bitte tragen Sie Ihr Anliegen möglichst schriftlich vor oder vereinbaren Sie vorab einen Termin. Wenn Sie nicht wissen, ob eine schriftliche Antragstellung ausreichend ist, erkundigen Sie sich bitte telefonisch bei der zuständigen Geschäftsstelle unter: 03332/539-0 (Zentrale, hier werden Sie an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet). Das Amtsgericht ist geöffnet. Zugang zum Gericht haben alle Personen, die zu einem Termin geladen sind. Alle Personen können weiter öffentliche Verhandlungen besuchen. Besucher werden unter Berücksichtigung der allgemeinen Empfehlungen zur Vermeidung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus (COVID 19) dringend gebeten, die Notwendigkeit des Aufsuchens des Gerichtsgebäudes zu prüfen. 

Es wird empfohlen, innerhalb des Gebäudes einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Die allgemein bekannten Hygienemaßnahmen sind zu beachten. Es wird darum gebeten, das Gerichtsgebäude erst kurz vor Terminbeginn zu betreten und danach zügig wieder zu verlassen. Des Weiteren wird empfohlen, auf allen Verkehrsflächen (Eingangs- und Wartebereich, Flure, Toiletten etc.) medizinische Masken bzw. FFP2-Masken zu tragen

Personen, die an COVID-19 erkrankt sind, einer Quarantäneverpflichtung unterliegen und/oder unter Erkältungssymptomen (z.B. Husten, Fieber oder Atemnot) leiden, kann der Zutritt zum Gerichtsgebäude nicht gewährt werden.


Konzentrierter Bereitschaftsdienst ab dem 01.07.2013

Aufgrund der Verordnung zur Änderung der Zweiten Verordnung über gerichtliche Zuständigkeiten und Zuständigkeitskonzentrationen vom 03.06.2010, GVBl. Nr. 28, wird der gerichtliche Bereitschaftsdienst ab dem 01.01.2013 für Eilanträge im Bereich des Amtsgerichts Schwedt/Oder ausschließlich durch das Amtsgericht Neuruppin (Bereitschaftsdiensttelefonnummer 03391-3950) wahrgenommen.

Der konzentrierte Bereitschaftsdienst bei dem Amtsgericht Neuruppin steht an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und dienstfreien Tagen für Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Eilanträge an für den Bereitschaftsdienst unzuständige Gerichte erst wieder am nächsten Werktag bearbeitet werden können.

Weitere Informationen

Aufgaben und Geschäftsverteilung

Welche Verfahren bearbeitet das Amtsgericht? Welche zentralen Zuständigkeiten gibt es? Welche Richterin, welcher Richter ist für mein Verfahren zuständig? Weiterlesen ...

Gerichtsvollzieherdienst

Wie erteile ich einen Zwangsvollstreckungsauftrag? Welche Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher gibt es und wie sind die Zuständigkeiten geregelt? Weiterlesen ...

Schiedsstellen

Wussten Sie schon? Nicht immer muss eine Streitigkeit vor Gericht ausgetragen werden. In vielen Fällen ist eine erfolgreiche Schlichtung des Streits vor den in jedem Amt und jeder Stadt eingerichteten Schiedsstellen möglich. Weiterlesen ...

Soziale Dienste der Justiz

Die Sozialen Dienste der Strafrechtspflege nehmen wichtige und unverzichtbare Aufgaben innerhalb des Strafverfahrens wahr. Welche Aufgaben sind das? Und wie erreiche ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Dienste? Weiterlesen ...